Dein Guide für den Lebensmitteleinkauf

Wir haben den GUIDE FÜR DEN LEBENSMITTELEINKAUF produziert, da wir finden, dass es gerade in diesem Bereich extrem viel Potenzial für Veränderung hin zu einer nachhaltigeren Welt gibt - und das ganz nebenbei im Alltag. Warum wir uns ausgerechnet für dieses Thema entschieden haben und was das mit Dir zu tun hat, ließt Du im folgenden Artikel. 

 

 

Denk ganz einfach mal die letzten fünf Tage zurück - wie oft hast Du etwas zu Essen gekauft? Wie häufig davon Lebensmittel für Daheim? Wie häufig etwas zwischendurch auf die Hand? Der ein oder andere Kaffee to Go war vielleicht auch dabei? Du merkst - man kauft ständig ein. Die wenigsten von uns werden in der Lage sein sich mit Lebensmitteln aus dem Garten selbst zu versorgen.

 

Mit jedem einzelnen Produkt, welches Du einkauft, triffst Du weltreichende Entscheidungen, ob Du willst - oder nicht. 

 

Man entscheidet sich dafür, von welchem Verkäufer man kauft und damit auch, wie die Produzenten bezahlt werden und wie mit Mitarbeitern umgegangen wird. Man entscheidet, wie Lebensmittel produziert werden, ob Grund und Boden vernichtet wird oder ob Mitarbeiter in der Produktion Giften und unmenschlichen Arbeitsbedingungen ausgesetzt sind. Man entscheidet außerdem, ob durch den Einsatz von Verpackungsmaterial die Weltmeere verschmutzt werden und ob endliche Ressourcen leergeschöpft werden. Diese Liste könnte man unendlich weiter führen.

 

Fakt ist, dass an der Wahl der Produkte, die wir kaufen ein riesiger Rattenschwanz hängt, den wir als Konsument im Normalfall kaum nachvollziehen können. 

 

Es gibt umgekehrt aber auch ganz viele positive Entscheidungen, die Du mit Deinem Einkauf treffen kannst. Du kannst Dich zum Beispiel bewusst dafür einsetzten, dass weniger CO2 in die Luft geblasen wird. Du kannst Dich dafür entscheiden, dass Menschen fair behandelt werden und auch dass in Zukunft mehr Menschen satt werden. Du kannst Böden schonen, verhindern, dass das Grundwasser verseucht wird und deine Region stärken. Alles nur, während Du zum Beispiel für Dein Abendessen einkaufst. 

 

Um diesen Dschungel etwas durchschaubar zu machen, haben wir den GUIDE FÜR DEN LEBENSMITTELEINKAUF erstellt.

 

Hier erfährst Du in zwei Kapiteln die wichtigsten Tipps, die Dir helfen schon beim nächsten Einkauf etwas mehr Überblick zu haben und Deine Entscheidungen bewusster zu treffen. Er soll Dir als Leitfaden dienen, damit Du Dir eben nicht bei jedem einzelnen Produkt erneut Gedanken machen musst und das Einkaufen immer anstrengender wird.

 

Im ersten Kapitel erfährst Du unsere fünf Basis Punkte, die man unbedingt beachten sollte. Weitere zehn Tipps mit tiefer gehenden Inhalten findest Du in Kapitel zwei. Wenn Du nur einen Teil dieser Hinweise in Zukunft beachtest, wird sich Dein Einkaufsverhalten nachhaltig verändern. Und Du wirst merken, das macht sogar Spaß! 

 

 

Lade Dir jetzt über den Button den Guide als PDF herunter. 

Lass uns bitte wissen, wie er Dir gefallen hat. Welchen Punkt setzt Du als erstes um? 

 


geschrieben von Anna


Diese Artikel könnten ebenfalls für Dich interessant sein: 

 

Eine Welt ist nicht genug - der Earth Overshoot Day

 

Jetzt geht`s um die Wurst



Wenn Dir der Artikel gefallen hat, teile ihn doch mit Deinen Bekannten.

Auch über einen Kommentar freuen wir uns sehr!